Abschnittsüberschrift

Missbrauch melden

Kostenlose Seekarten online

OpenSeaMap – die kostenlosen Seekarten

 

Kostenlose Seekarten - OpenSeaMap

OpenSeaMap ist ein Softwareprojekt, das frei nutzbare nautische Informationen und Geodaten sammelt, um eine weltweite Seekarte zu erstellen. Dieses Diagramm ist auf der verfügbar OpenSeaMap-Website, und kann auch zur Verwendung als elektronische Karte für Offline-Anwendungen. Das Projekt ist Teil von OpenStreetMap.

OpenSeaMap wurde 2009 ins Leben gerufen und wurde von Mitgliedern der erstellt OpenSeaMap und OpenStreetMap Gemeinschaft.

 

Navigationsprogramme

OpenSeaMap kann auf PCs (Computer, Laptops, Netbooks) mit einer Vielzahl von Navigationsprogrammen betrieben werden: WinNav, SeaClear, OpenCPN, PolarView, OziExplorer, GPSMate, NOAA-Kartenreprojektor

OpenSeaMap - Offline-Seenavigationskarten

OpenSeaMap Karten können an Bord verwendet werden auch ohne Internetzugang - mit einem Kartenplotter von Garmin, Lowrance, Simrad, B&G. Zusammen mit einem Navigationsprogramm oder einer App auch mit einem Bordcomputer, einem Notebook, auf einem Android-Tablet, iPad oder Windows-Tablet. Auch mit Smartphones und einigen GPS-Geräten.

(von OpenSeaMar.org) - "Gute Seemannschaft erfordert die Verwendung amtlicher Seekarten. OpenSeaMap dient zur Verwendung mit anderen Karten und kann offizielle Karten nicht ersetzen."

Was ist OpenSeaMap?
OpenSeaMap ist eine Open Source, weltweit Projekt zur Erstellung eines Kostenlose Seekarte Online verfügbar. Da der Bedarf an frei zugänglichen Karten für Navigationszwecke groß ist, wurde 2009 OpenSeaMap ins Leben gerufen. Das Ziel von OpenSeaMap ist es, für den Segler interessante und nützliche nautische Informationen aufzuzeichnen, die dann in eine Kostenlose Weltkarte. Dazu gehören Baken, Bojen und andere Navigationshilfen sowie Hafeninformationen, Reparaturwerkstätten und Schiffsausrüster. OpenSeaMap ist ein Unterprojekt von OpenStreetMap und nutzt dessen Datenbank. (mehr dazu unter offizielle OpenSeaMap-Website )

--

OpenSeaMap-Forum

 

OpenSeMap-Präsentation (PDF)

 

Besuchen Sie auch:

OpenCPN ist eine Open Source Programm zur maritimen Navigation. OpenCPN (Öffnen Sie den Kartenplotter-Navigator) Verwendet Satellitennavigation Eingabedaten zur Bestimmung der schiffseigenen Position und Daten aus einer AIS-Empfänger um die Positionen von Schiffen in der Nachbarschaft aufzuzeichnen. Es unterstützt verschiedene Seekartenformate und ermöglicht auch Datenübertragung und GPS-Tracking.
Features: zeigt die aktuelle Schiffsposition in der Karte, Routing, betreibt einen Autopiloten, zeigt AIS-Signale an. Funktioniert auf Computern mit Windows und Linux.
OpenCPN ist ein Projekt mit dem Ziel, eine prägnante Seekartenplotter und Navigationssoftware für die Seefahrt unterwegs oder als Werkzeug für die Seeroutenplanung verwendet werden. Es wurde von einem Team aktiver Segler unter realen Bedingungen zum Testen und Verfeinern des Programms entwickelt. OpenCPN (kostenlos Software) ist eine von der Community entwickelte und unterstützte Software und kann von allen kostenlos verwendet werden. OpenCPN ist in C, C++ geschrieben und kann unter Lizenztyp GPL v2 frei verwendet werden. Die kostenlosen Seekarten von OpenSeaMap können in der ebenfalls kostenlosen Seenavigationssoftware OpenCPN verwendet werden.

GEBCOGEBCO (Allgemeine Bathymetrische Karte der Ozeane) ist eine internationale Organisation, die sich entwickelt bathymetrische Diagramme und wissenschaftliche Erhebungen auf dem Meeresboden. Erstellt ein Profil des Meeresbodens einschließlich Wassertiefen und Tiefenkonturen auf der Grundlage ihrer Daten.

Kostenlose Seekarten online:

OpenNauticalChart bietet an kostenlose Seekarten online Für jeden. Diese Seekarten sind ebenfalls verwendbar offline mit mehreren Schiffsplottern und marinen Navigationsgeräten an Bord der Seeschiffe. Alle Basisschichtdaten stammen aus der OpenStreetMap Projekt. Diese kostenlosen Seekarten sind unter der Creative Commons Attribution lizenziert.

Kostenlose PDF-Seekarten online:

online zum Herunterladen und Ausdrucken verfügbar NOAA (das Kostenlose Seekarten im PDF-Format sind ein Produkt in NOAAs Suite von leicht zugänglichen maritimen Navigationsprodukten und -diensten, zu denen auch gehört Print-on-Demand-Papierkarten, elektronische Navigationskarten (NOAA ENC®), und Raster-Navigationskarten (NOAA-RNC®).

Video

Ort

Kontaktinformation

Adresse
17, Dorfstraße, Stubben, Sandesneben-Nusse, Herzogtum Lauenburg, Schleswig-Holstein, 23847, Deutschland
Telefon
-
Fax
-
Postleitzahl
DE-23847

Autoreninfo

Seekarten

Mitglied seit vor 12 Monaten
Profil anzeigen

Formular zum Kontakt mit dem Eigentümer der Auflistung

OpenSeaMap – die kostenlosen Seekarten 0 Bewertungen

Schreiben Sie eine Bewertung
0
0 Bewertungen
  • Online Nachrichten

    Wow! Dies könnte einer der besten Blogs sein, die wir jemals zu diesem Thema gefunden haben. Im Grunde großartig. Ich bin auch ein Experte in diesem Thema, damit ich Ihre Bemühungen verstehen kann.

  • barclays knaphill

    Tolle Informationen. Zum Glück habe ich Ihre Seite zufällig gefunden (stolpern). Ich habe es für später markiert!

Schreiben Sie eine Bewertung

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet


de_DEDeutsch